Unvergeßliche Rußlandsreisen

Studieren Sie und wählen Sie die Reisen in www.portbaikal.com

 phone: +7 3952 48 87 87, +7 914 927 44 66

 E-mail: tour@port-baikal.ru

Ihre Privattour

Planen wir Ihre Reise zusammen? Geben Sie Ihre Wünsche im Anmeldeformular an/ Füllen Sie das Anmeldeformular mit Ihren Wünschen bitte aus, und wir erstellen Angebote nach dem Programm der Tour mit Kostenberechnung für Sie kostenlos.

Anfragen

Besonderheiten der Touren in Russland

Ist Russland ein neues Reiseziel für Sie? Beachten Sie die Besonderheiten bitte: Visum, Devisen, Wetter, Transport und anderes mehr.

Weiterlesen

Flussreise stromaufwärts der Lena von Jakutsk nach Ust-Kut Featured

Reiseroute Jakutsk - Lenafelsen - Mirny -  Lena-Wangen  - Kirensk - Ust-Kut
Termin 26. Mai - 5. Juni 2017
Zeit 11 Tage, 10 Nächte
Schiff Motorschiff "Demjan Bedny"

Reiseroute

  1. 1. Tag, den 26. Mai, Freitag
    Jakutsk
    Ankunft in Jakutsk (selbstständig). Unterkunft in den Kabinen des Motorschiffes von 05:30 Uhr. Freizeit. Um 19:00 Uhr Abreise des Motorschiffes auf Flussreise.
  2. 2. Tag, den 27. Mai, Samstag
    Lenafelsen
    Ankunft in den Nationalpark "Lenafelsen". Ausschiffung zum Ufer. Begrüßungsritual der Reinigung durchs Feuer. Lenafelsen sind schroffe starrende in die Höhe von 200 m Felsen, die sich das Lena-Bett entlang bis 40 km erstrecken. Die Tapfersten und Steher können den Felsmassiv besteigen, von dem sich eine Aussicht auf den Fluss, die endlose sibirische Taiga und Felsen bietet.
  3. 3. Tag, den 28. Mai, Sonntag
    Freie Strecke

    Unterhaltungsprogramm an Bord des Motorschiffes.
  4. 4. Tag, den 29. Mai Montag
    Olekminsk
    Stadtrundfahrt (Kirche, Kapelle, Häuser von Skopzen). Besuch des Heimatkundemuseums.
    Olekminsk ist eine Mittelstadt mit der Bevölkerung von etwas weniger als 10 Tausend Menschen. Die Stadt wurde von den Kosaken gegründet und ist eine Basis für weiteres Vordringen nach Osten zum Amur lange Zeit gewesen. Vor nicht langer Zeit wurde ein Denkmal der Lena in der Stadt gesetzt.
    In Olekminsk gibt es ein Museum, in dem man über die Geschichte der Stadt, darunter über das Leben der Sekte von Skopzen, der reichen Leuten, die keine Kinder hatten, erzählt.
  5. 5. Tag, den 30. Mai, Dienstag
    Flussmündung der Ura

    Grüner Aufenthalt. Wanderung am Ufer. Angeln.
  6. 6. Tag, den 31. Mai, Mittwoch
    Lensk – Mirny – Lensk

    Stadtrundfahrt in Mirny (wie man wünscht, gegen Aufpreis)
    Zeitige Abfahrt. Frühstücksdose. Stadtrundfahrt, Besuch der Aussichtsplattform der Grube "Mir" (Frieden), des Kimberlitsmuseums. Mittagessen. Rückfahrt nach Lensk.
    Mirny wird die Diamantenhauptstadt von Russland genannt. Es ist eine junge Stadt, die auf der Karte von Russland erst in der Mitte des 20. Jahrhunderts entstanden ist.
  7. 7. Tag, den 1. Juni, Donnerstag
    Siedlung Witim
    Anlaufen an den Fluss Witim. Das Motorschiff fährt ein bisschen aufwärts durch den Witim und dann an die Lena zurück. Wanderung zum Schule-Gymnasium in der Siedlung Witim. Der Besuch des Heimatkundemuseums bei der Schule.
    Die Schule ist das größte und modernste Gebäude in der Siedlung. Nicht weit von der Siedlung ist ein Denkmal einer jakutischen Frau mit Diamanten in den Händen mit der Höhe von etwa 6 Metern am Ufer gesetzt. Das Denkmal kann man bordseitig des Motorschiffes sehen.
  8. 8. Tag, den 2. Juni, Freitag
    Lena-Wangen

    Grüner Aufenthalt. Unterhaltungsprogramm am Ufer.
    Lena-Wangen sind eine Schlucht, wo die Lena fließt. Die Höhe der Felsen, die Flussufer rahmen, ist 200 m, ihre Farbe ist dunkelrot. Es wird gesagt, dass eine Hupe vom Motorschiff von den Wangen mehrfaches Echo reflektiert. Zu Recht gilt man Wangen für einen der schönsten Orte an der Lena.
  9. 9. Tag, den 3. Juni, Samstag
    Kirensk

    Uferpromenade. Spaziergang durch die Stadt. Besuch des Heimatkundemuseums.
    Die Stadt liegt an der Einmündungsstelle eines Flusses Kirenga in die Lena. Das ist die älteste Stadt im Irkutsker Gebiet. Ursprünglich hat sich das Wappen der Stadt im Wappen des Irkutsker Gouvernements enthalten, wo Babr mit einem Zobel im Maul, unter dem sich eine schematische Darstellung der Mündung des Flusses Kirenga befindet, dargestellt ist.
  10. 10. Tag, den 4. Juni, Sonntag
    Freie Strecke

    Unterhaltungsprogramm an Bord.
  11. 11. Tag, den 5. Juni, Montag
    Ust-Kut

    Ankunft in Ust-Kut um 05:00 Uhr.
    Ust-Kut (wie Kirensk) ist eine der ersten Siedlungen der Kosaken in Sibirien. Im 20. Jahrhundert ist diese Stadt dem Ausgangspunkt vom Bau der BAM geworden, obwohl als dem Beginn der BAM die Taischet Stadt offiziell gilt.
    Von Ust-Kut aus kann man mit dem Zug oder mit dem Flugzeug Irkutsk erreichen.

Bildergalerie

Preis


Der Preis pro Kabine in EUR

4-Bett  3/2-Bett Einbettkabine mit zusätzlichem Platz Halbluxus Luxus
4* 3 2 3 2 1 2 1 2 1 2
 3500 3050 2600 2920 2600 1880 2100 1540  2920  2050 3950
* Plätze in Kabine

Buchen diese Reise

Ihre geschätzte Ankunft:*
Ihre geschätzte Abfahrt:*
Zimmerkategorie:
Ihre Vor:*
Ihre Vor- und Zuname Passport information:*
Ihre Wohnort und Staatsangehörigkeit:*
Ihr Telefon:*
-
Ihre E-Mail:*
Ihr Reisepass Persons Ihre Reisegefärten :
Other persons names and passport information:
Besondere Anfragen und Zusätzliche Mitteilungen:
URL:

Related items

  • Motorschiff «Waleri Buchner»

    Das Motorschiff «Waleri Buchner» ist ein komfortables Schiff der VIP-Klasse, auf dem schöne Erholungsmöglichkeiten und Dienstreisen am Baikalsee geschaffen sind. Hohes Niveau der Bedienung, ausgezeichnete Küche, moderne Ausstattung des Motorschiffes ermöglichen Ihnen, einen unvergesslichen Urlaub, sowie alle Firmenveranstaltungen und Präsentationen zu verbringen.

  • Motorboot «Solnetschny»

    Motorboot «Solnetschny» ist mit allen notwendigen Einrichtungen für vollwertige und sichere Reise am Baikalsee ausgestattet. Das Schiff wird von erfahrenen Seeleuten gesteuert, die die Entfernung von Tausenden der Baikal-Meilen zurückgelegt haben.

  • Motorschiff «Kurbat»

    Das Motorschiff "Kurbat" wurde im Jahr 2011 nach voller Renovierung zu Wasser ausgesetzt. Das Motorschiff zeigte seine Fähigkeiten schon in der ersten Saison, schwierige Routen bei jedem Wetter zu überwinden.

  • Motorschiff «Anna-Wiktorija»

    Die moderne Motorjacht «Anna-Wiktorija» wurde im Jahr 2012 nach dem Projekt BRUCE ROBERTS gebaut. Sie gehört zu den Booten der Premium-Klasse am Baikalsee. Es wurden   Edelholzarten bei der Ausstattung des Schiffes benutzt: Sapeli-Mahagoni, Eiche.

  • Motorschiff “Juri Kowalew”

    Das Motorschiff “Juri Kowalew” ist eines der komfortablesten Schiffe der VIP-Klasse am Baikalsee. Das Motorschiff ist mit dem modernen Navigationssystem, mit der Satellitenkommunikation und mit dem notwendigen Satz der Rettungsmittel ausgestattet. Die Innenausstattung und professionelle Schiffsbesatzung, die aus 8 Personen besteht, schaffen eine Atmosphäre der Gemütlichkeit und des hochwertigen Service.

  • Meisterklasse der sibirischen Küche

    Diese Führung ist interessant für jene, wer nach Irkutsk ankam und mehr über die nationalen Traditionen der Baikalregion erfahren möchte, für jene, wer die Geheimnisse der kulinarischen Vorzüge der Sibirier entdecken möchte.

  • Motorschiffe Demjan Bedny und Michail Swetlow

    Motorschiffe Demjan Bedny und Michail Swetlow sind die Flusskreuzfahrtschiffe, die im Jahre 1985-86 von der Österreichischen Schiffswerften AG Linz in Korneuburg/Österreich gebaut.

  • Sammelflussreise durch die Lena

    14 Tage / 13 Nächte

    Der Fluss Lena ist ein mächtiger sibirischer Fluss, einer der größten und flussreichsten auf der Erde, seine Länge beträgt 4270 km. Sie fließt durch Täler, Berge und malerische Hügel, wird breiter, dann schmaler und bildet Stromschneller.