Unvergeßliche Rußlandsreisen

Studieren Sie und wählen Sie die Reisen in www.portbaikal.com

 phone: +7 3952 48 87 87, +7 914 927 44 66

 E-mail: tour@port-baikal.ru

Ihre Privattour

Planen wir Ihre Reise zusammen? Geben Sie Ihre Wünsche im Anmeldeformular an/ Füllen Sie das Anmeldeformular mit Ihren Wünschen bitte aus, und wir erstellen Angebote nach dem Programm der Tour mit Kostenberechnung für Sie kostenlos.

Anfragen

Besonderheiten der Touren in Russland

Ist Russland ein neues Reiseziel für Sie? Beachten Sie die Besonderheiten bitte: Visum, Devisen, Wetter, Transport und anderes mehr.

Weiterlesen

Nowosibirsk

Über Nowosibirsk

Nowosibirsk ist die dritte Stadt Russlands nach der Fläche nach Moskau und Sankt Petersburg mit der Bevölkerungszahl von 139 100 Menschen (im Jahre 2007). Das ist ein Verwaltungszentrum des Nowisibirsker Gebietes, ist 3 303 km von Moskau entfernt. Das ist auch die größte Stadt und das Verwaltungszentrum des Sibirischer Föderationskreises.

Die Stadt wurde in 1893 als künftigen Standort der Transsibirischen Eisenbahnbrücke über den großen sibirischen Fluss Ob gegründet, und als Nowonikolaewsk nach St. Nikolai benannt. Auch war es der Name des Zaren damals regierenden Zaren Nikolai II. Die Brücke wurde für den Verkehr im Frühjahr 1897 geöffnet. Ihre Wichtigkeit verstärkte sich später am Anfang des 20. Jahrhunderts mit der Vollendung des Baues der Turkestan-Sibirischen Eisenbahn, die Nowosibirsk mit Zentralasien und dem Kaspischen Meer verbindet.

Zur Zeit der Novemberrevolution (1918) war Nowosibirsk das größte Handels- und Industrie-

zentrum mit einer landwirtschaftlichen verarbeitenden Industrie, einem Kraftwerk, einer Eisengießerei, einem Rohstoffmarkt, Banken, Handels- und Schifffahrtsunternehmen, 7 orthodoxen Kirchen, einer römisch-katholischen Kirche, mehreren Kinos, 40 Grundschulen, einer Oberschule, einem Seminar für Lehrer und einer nicht klassischen Millelschule - Romanow`s Haus.

Nowosibirsk war eine sehr schnell entwickelnde Stadt. In 1957 wurde die Stadt der wissenschaftlichen Forschung den Akademgorodok errichtet, etwa 30 km südlich von Nowosibirsk. Der Akademgorodok bekam die Sibirische Abteilung der Akademie der Wissenschaften. Dort entstanden 14 Forschungsinstitute und Universitäten binnen kurzer Zeit, tatsächlich wird es eine neue Stadt gebildet. Wie jede Stadt hat der Akademgorodok eine Vielzahl von Geschäften, Hotels, Krankenhäusern, Restaurants und Cafés, Kinos, Clubs und Bibliotheken. Am 2. September 1962 wurde die Nowosibirsk`s Bevölkerung von einer Million. Gleichzeitig war es die jüngste Stadt in der Welt mit Einwohnern über eine Million. Es bedurfte Novosibirsk weniger als 70 Jahre, um diese Stufe zu erreichen. In 1979 begann der Bau der Nowosibirsker Metro, der Höhepunkt war die Öffnung der ersten Linie in 1985.

Nowosibirsk ist ein Kulturzentrum der Sibirien auch, es hat mehr als sechs Theater, eine Philharmonie und ein musikalisches Konservatorium.

Nowosibirsk war im Zentrum der Sonnenfinsternis am 1. August 2008 mit der Dauer von 2 Minuten und 20 Sekunden.

Wir laden Sie ein, nach Nowosibirsk – in die junge und schöne Stadt - zu kommen, um die Hauptstraße – den Krasny Prospekt – entlang spazierenzugehen, wo sich alle Verwaltungs- und Unterhaltungsgebäude befinden, den Akademgorodok – der Stadt der Wissenschaften, ein einzigartiges Freilichtmuseum der alten Züge, einen den größten Zoo in Russland mit seinen 4000 Arten von Tieren zu besuchen, und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Nowosibirsk: Kirchen, Museen, Theater zu sehen.

Nowosibirsk Bildergalerie

Exkursionen in Nowosibirsk

Stadtrundfahrt in Nowosibirsk mit der Besichtigung des Heimatkundemuseums, 4 Stunden

Die Stadtrundfahrt ist eine sehr gute Chance, Sie mit Nowosibirsk bekannt zu machen. Während der Führung werden Sie den historischen Teil der Stadt, seine wichtigen Sehenswürdigkeiten besuchen. Der Reiseleiter wird Ihnen über die Geschichte der Stadt, über seine Gründung als künftigen Standort der Transsibirischen Eisenbahnbrücke über den großen sibirischen Fluss Ob erzählen.

Ausflug nach Akademgorodok mit dem Besuch des Museums der alten Züge, 5 Stunden

Der Akademgorodok liegt 30 km südlich von Nowosibirsk, der ist eine gut bekannte wissen- schaftliche Stadt in Russland, gebaute in 1958 direkt in der Mitte vom uralten Wald. Der Akademgorodok hat erhaltenen Kiefernwald und Birkenhaine, in den es eine besondere Atmosphäre der Ruhe und Gelassenheit herrscht.

Ausflug zur Siedlung Kolywan, 5 Stunden

Die Siedlung Kolywan ist 45 km von Nowosibirsk entfernt. Dieser Ausflug ermöglicht es Ihnen, über die älteste Siedlung im Nowosibirsker Gebiet zu erfahren. Sie werden das Heimatkunde- museum, die Alexander-Newski-Kathedrale und das Frauenkloster besuchen.