Unvergeßliche Rußlandsreisen

Studieren Sie und wählen Sie die Reisen in www.portbaikal.com

 phone: +7 3952 48 87 87, +7 914 927 44 66 VIBER

 E-mail: tour@port-baikal.ru

Ihre Privattour

Planen wir Ihre Reise zusammen? Geben Sie Ihre Wünsche im Anmeldeformular an/ Füllen Sie das Anmeldeformular mit Ihren Wünschen bitte aus, und wir erstellen Angebote nach dem Programm der Tour mit Kostenberechnung für Sie kostenlos.

Anfragen

Besonderheiten der Touren in Russland

Ist Russland ein neues Reiseziel für Sie? Beachten Sie die Besonderheiten bitte: Visum, Devisen, Wetter, Transport und anderes mehr.

Weiterlesen

Trans-Mongolische Tour mit dem Aufenthalt in Irkutsk

17 Tage/ 16 Nächte

Wir bieten Ihnen eine interessante Tour mit der Trans-Mongolischen Eisenbahn an. Während dieser Reise lernen Sie 3 verschiedene Länder kennen und haben Sie eine Möglichkeit, die Lebensweise und Traditionen der russischen, mongolischen und chinesischen Völker zu vergleichen.

Zeitraum das ganze Jahr 2018
Termine alle Daten, die Sie bevorzugen
Route Moskau - Irkutsk - Ulan Bator - Peking
Teilnehmerzahl ab 2 Personen

Reiseroute

  1. 1. Tag, MOSKAU
    Ankunft in Moskau. Treffen mit dem örtlichen Reiseleiter. Transfer zum Hotel «Izmailovo Vega» ***.
  2. 2. Tag, MOSKAU
    Frühstück. Stadtführung in Moskau mit der Kreml- und seine Kathedralenbesichtigung.
    Sie werden die Exkursion auf dem Roten Platz beginnen, um den Moskauer Kreml, das Leninmausoleum, die Basiliuskathedrale, die Verkündigungskathedrale zu besuchen. Der Besuch des Neujungfrauenklosters und des Friedhofs - ein bemerkenswertes Beispiel der Architektur aus dem XVI. Jahrhundert, es ist eines der schönsten Moskauer Kloester. Gogol, Stanislawskij, Bulgakow, Tschechow und die anderen russischen Prominenten haben ihre Ruhestätte auf diesem Friedhof.
    Rueckkehr ins Hotel. Freizeit.
  3. 3. Tag, MOSKAU - Abfahrt nach IRKUTSK
    Frühstück. Exkursion ins Kolomenskoe Dorf zu einer alten und bevorzugten Residenz der russischen Zaren und Fürsten. Peter der Grösse wurde hier geboren und hat seine Kindheit verbracht. Jetzt ist es ein Freilichtmuseum in Podmoskowe (nicht weit von Moskau entfernt). Auf dem Territorium des Museums werden Sie die Himmelfahrtskirche aus dem XVI. Jahrhundert gebaute im russischen Stil der alten Zeit, die Kazaner (Gottesmutter von Kazan) Kirche aus dem XVII. Jahrhundert - eine Sommerresidenz vom Zaren Aleksej Romanow - sehen. Transfer zum Bahnhof.
    Um 23.45 ist die Abfahrt mit dem Zug Nr. 2 nach nach Irkutsk im Abteil der 1. oder 2. Klasse.
    (Zeitdauer auf der Strecke ist 76,51 Stunden und eine Entfernung – 5192 km).
  4. 4. Tag, IM ZUG
    Ganze Tage ist die Zugfahrt durch schöne Landschaften: die tiefen Wälder des westlichen Russland, das Ural-Gebirge, die sibirische Taiga, verschiedene Regionen Russlands mit ihren kleinen Staedten und Doerfern.
  5. 5. Tag, IM ZUG
    Der ganze Tag ist im Zug. Mahlzeiten sind nicht enthalten.
  6. 6. Tag, IM ZUG
    Der ganze Tag ist im Zug. Mahlzeiten sind nicht enthalten.
  7. 7. Tag, IRKUTSK 
    Um 07.32 ist die Ankunft in Irkutsk. Treffen mit der oertlichen Reiseleitung und Transfer zum Hotel «Wiktorija»***. Frühstück ist im Hotelrestaurant und danach ist Erholung in Ihrem Zimmer.
    Stadtfuehrung in Irkutsk. Mehr als 300 Jahre liegt Irkutsk im Sueden des Baikalsees und Bevoelkerung dieser Stadt ist stolz darauf. Irkutsk hat eine historische und kulturelle Erbschaft. Wegen deren nennt man Irkutsk als Sibirisches Paris. Ueber 600 Tausend Einwohner leben in Irkutsk. Es ist das administrative, industrielle, wirtschaftliche und wissenschaftliche Zentrum mit 10 Tausend von Unternehmen, die Abteilung der Akademie der Wissenschaft, grosse Anzahl von Instituten, Universitäten, Bibliotheken, es gibt historische, architektonische, archäologische Denkmäler, Museen, Theater. Während der Stadtführung sehen Sie den Kirow-Platz (Hauptplatz der Stadt), das Lenin-Denkmal, Uferlinie an der Angara, die der einzige Abfluss des Baikalsees ist, das Kloster der Maria vom Zeichen, Leninstrasse und Karl-Marx-Hauptstrasse von Irkutsk. Unterwegs zum Dekabristen-Museum sehen Sie viele alte Holzhäuser mit handgemachten Holzschnitzereien. Exkursion ins Dekabristen-Museum, damit Sie im Haus von Wolkonski Gegenstaende von Dekabristen anschauen und mehr ueber ihr Leben in Sibirien erfahren. Rueckkehr ins Hotel.
  8. 8. Tag, BAIKALSEE – LISTWJANKA
    Frühstück. Der Tagesausflug in die Listwjanka-Siedlung, zum Baikalsee, der der tiefste See der Welt ist, sich 70 km von Irkutsk befindet. Unterwegs ist ein Besuch vom archetiktonisch-etnografischen Freilichtmuseum Talzy, um mit der Lebensweise von Sibirjaken, die in verschiedenen Epochen gelebt haben, bekanntzumachen, Sie besichtigen eine echte burjatische Jurte in diesem Museum. Ankunft in die Listwjanka-Siedlung, einen Halt bei der Aussichtsplattform, um den berühmten Schamanenstein zu beobachten und die schöne Legende vom Baikalsee und seiner Tochter, dem Angarafluss, zu hoeren. Mittagessen ist in einem lokalen Restaurant „Vergangene Jahrhundert“ mit der Spezialitaet vom Baikalsee - Omulfisch. Nach dem Mittagessen ist eine Exkursion ins Baikalmuseum vorgesehen, wo man mit Hilfe der Exponate ueber Geschichte des Sees, seine Flora und Fauna, geologische Struktur und das Klima der Pribaikale erzaehlt. Der Besuch des Cherskisteins mit der Sessellift, wo Sie die schöne Aussicht auf den südlichen Teil des Baikalsees und die Quelle vom Angarafluss auf dem Gipfel geniessen koennen. Spaziergang durch Listwjanka mit dem Besuch der Nikolai-Kirche im Tal Krestowaja.
    Rückfahrt nach Irkutsk.

  9. 9. Tag, IRKUTSK - UST-ORDA - IRKUTSK
    Transfer zum burjatischen Dorf Ust-Orda (70 km von Irkutsk). Ankunft zum Dorf Ust-Orda, Mittagessen mit dem Kosten von einigen traditionellen Gerichten der Burjaten im Restaurant «Jurta». Danach ist der Besuch des lokalen Heimatkundemuseums mit dem Schwerpunkt Lebensweise der Burjaten. Sie werden ein Treffen mit echtem Schamanen haben, der in diesem Dorf lebt, er wird mit Ihnen sprechen und einige burjatische Rituale zeigen. Sehr gluecklich und voll mit guten Gefuehlen kehren Sie nach Irkutsk zurueck.
    Um 22.10 ist die Abfahrt mit dem Zug Nr. 362 nach Ulan Bator im Abteil der 1. oder 2. Klasse (Zeitdauer auf der Strecke ist 34,20 Stunden und eine Entfernung - 1113 km).
  10. 10.Tag, IM ZUG
    Der ganze Tag ist im Zug. Mahlzeiten sind nicht enthalten. An diesem Tag passieren Sie die Grenze zwischen Russland und der Mongolei. Die Mongolei ist ein Land von Dschingis Khan, dem es gelungen ist, Nomaden zu vereinigen und den mongolischen Staat zu bilden.
  11. 11.Tag, ULAN BATOR - PARK TERELJ
    Um 06.20 ist die Ankunft in Ulan Bator, die Hauptstadt der Mongolei, das größte Weltreich. Treffen mit dem örtlichen Reiseleiter und Transfer zum National Park Terelj, der im malerischen Tal liegt, 85 km von Ulan Bator. Dieser Park wurde im Jahr 1993 gegruendet und betraegt das Territorium von 286 Tausend Hektar. Auf dem Weg sehen Sie Felsformationen des Mesozoikums in Form einer Schildkröte oder eines menschlichen Kopfes. Ankunft ins Camp, Unterkunft in mongolischer Jurte für 2 - 4 Personen. Frühstück und Freizeit. Der Besuch der Nomadenfamilie ist mit dem Kosten von einigen Milchprodukten vorgesehen. Am Camps Territorium ist der Ausflug mit dem Pferdenreiten oder mit dem Kamelereiten vorgesehen. Abendessen und Übernachtung im Camp.
  12. 12. Tag, PARK TERELJ – ULAN BATOR
    Frühstück.
    Transfer nach Ulan Bator, Unterkunft im Hotel „Edelweiss” oder im ähnlichen. Stadtführung in Ulan Bator. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie den Hauptplatz von Suche Bator, das Bogd-Khan-Museum mit Alltagsgegenstaenden von Mongolen, Naturkundemuseum mit der Sammlung von ausgestopften Tieren, Vögeln und 2 Skeletten von Dinosauriern aus der Wüste Gobi. Sie haben ein Mittagessen im Restaurant der Stadt mit den traditionellen Gerichten der mongolischen Küche. Danach besichtigen Sie das Gandan-Kloster, das Zentrum des Buddhismus in der Mongolei, wo Sie alte Lamas, die ihre Gebete sprechen, sehen. Sie machen den Aufstieg zum Zaysan-Berg wegen des schönen Ausblicks auf die Stadt Ulan Bator. Rückkehr ins Hotel. Freizeit.
  13. 13. Tag, ULAN BATOR - Abflug nach PEKING
    Frühstück. Transfer zum Bahnhof.
    Um 08.10 ist die Abfahrt mit dem Zug nach Peking Nr. 23 im Abteil der 1. oder 2. Klasse (Zeitdauer auf der Strecke ist 31,14 Stunden und eine Entfernung - 1356 km). Während dieser Reise haben Sie eine Möglichkeit, mongolische Wüste zu sehen. Kreuzung der Grenze zwischen der Mongolei und China.
  14. 14. Tag, BEIJING
    Um 14.31 ist die Ankunft in Peking. Treffen mit dem örtlichen Reiseleiter und Transfer zum Hotel „Inn Huaqiao Peking“. Unterkunft. Freizeit.
  15. 15. Tag, BEIJING
    Frühstück.
    Stadtführung in Peking. Sie besichtigen den groessten Platz in der ganzen Welt, den Tiananmen-Platz mit dem Denkmal für die Helden des Volkes in seiner Mitte. Im Norden finden Sie eine Stadthauptallee Chang An und das Tor des Himmlischen Friedens,Tiananmen, das leicht am Mao Zedoung Portrait auszumachen ist. Hinter diesem Tor betreten Sie «Verbotene Stadt», es ist ein Komplex vom Kaiser-Palast, der vom dritten Kaiser der Ming-Dynastie, Yong Le, gefunden wurde. Nach dem chinesischen Mittagessen im chinesischen Restaurant haben Sie eine Exkursion in den Himmelstempel, der groesste Tempel von China ist.
  16. 16. Tag, BEIJING
    Der Ausflug zur Grossen Chinesischen Mauer und zu den Ming-Graebern mit chinesischem Mittagessen. Die Grosse Chinesische Mauer ist ein Symbol der alten chinesischen Zivilisation, befindet sich auf der Hoehe 800 m. Gesamtlaenge ist 6700 km. Der Bau der Mauer begann in den 476.-221. Jahren des ersten Jahrhunderts vor Christi, um noerdliche Kaiserreiche zu schuetzen. Ming-Graeber sind die Grabstätte von dreizehn Kaisern der Ming-Dynastie (500 Jahre), befinden sich 50 km von Peking entfernt. Rueckkehr nach Peking.
  17. 17. Tag, Abreise von PEKING
    Frühstück. Transfer zum Flughafen. Abflug von Peking.

Bildergalerie

Preis

Buchen diese Reise

Dates de l’arrivée:*
Date du départ:*
Type de chambre:
Votre nom:*
Information du passeport:*
Votre pays:*
Votre numéro de téléphone:*
-
Votre E-mail:*
Autres participants:
Autres participants et information des passeports:
Autre information et demande spéciale:
Accept:*
URL:

Related items

  • Klassischer Trans-Mongolischer Trip

    18 Tage/ 17 Nächte

    Klassischer Trans-Mongolischer Trip ist eine sehr interessante Tour von Moskau nach Peking ueber den grossen Teil von Russland bis zur Ost-Sibirien, der Mongolei und mit dem Ende in China. Diese Reise ermöglicht Ihnen drei Länder zu entdecken, dort lebende Völker kennenzulernen, schöne Natur von verschiedenen russischen Regionen, der Mongolei und China zu bewundern.

  • Imperial Russia Sonderzug: Wagenbeschreibung

     

  • Sonderzug «Imperial Russia» (Wladiwostok —Moskau)

    14 Tage / 13 Nächte
    Transsibirische Eisenbahn, eine der berühmtesten Eisenbahnstrecken der Welt, ist die beste Möglichkeit, diesem Wunsch nachzugehen und den zu erfüllen.
    Tousende Kilometer von der Ostseeküste zum Stillen Ozean offenbaren Ihnen Russlands Geheimnisse, erzählen von Russlands Hoffnungen und Kuriositäten. Auf zur transsibirischen Eisenbahn — und das Land enthüllt, was man kaum erwartet.

  • Sonderzug «Imperial Russia» (Moskau — Wladiwostok)

    14 Tage / 13 Nächte

     Russland bezeichnet man als geheimnisvoll, viele versuchten dieses Land zu verstehen. Aber sogar Leo Tolstoj und Fjodor Dostojewskij schrieben von der unermüdlichen russichen Seele gerissen zwischen orientalischen Traditionen und westlicher Zivilisation. Um Russland zu verstehen, muss man in den Zug einsteigen und es von Westen nach Osten überqueren. Transsibirische Eisenbahn, eine der berühmtesten Eisenbahnstrecken der Welt, ist die beste Möglichkeit, diesem Wunsch nachzugehen und den zu erfüllen.

  • Sonderzug «Imperial Russia» (Peking —Moskau)

    15 Tage / 14 Nächte
    15-tägige Reise von China durch die Mongolei nach Russland.

  • Sonderzug «Imperial Russia» (Moskau — Peking)

    15 Tage / 14 Nächte
    Was kann beeindruckender sein, als fast das ganze Russland von Ost nach West mit einem Zug zu überqueren? Das ist eine Möglichkeit zu begreifen, wie groß und reich, wie unterschiedlich und gleichzeitig einig unser Land ist. Aber das Teilnehmen an dieser Reise lässt Sie ein sogar mehr ehrgeiziges Unternahmen zur Ausführung zu bringen. Die Fahrt aus dem Zentralrußland über Mongolei nach China. Sich immer mehr zur Pazifik nähernd, werden Sie spüren, wie die westliche Zivilisation Schritt für Schritt ihre Stellung abbaut und dem orientalischen Kolorit Platz macht.

  • Polarlicht am Putorana-Plateau

    12 Tage / 11 Nächte

  • Putorana-Plateau und Jenissei Shiffsreise

    14 Tage / 13 Nächte
    Weltnaturerbe wurde das Staatliche Naturschutzgebiet Putorana erklärt.
    Das Naturschutzgebiet nimmt das zentrale meiste hochgelegene Teil des riesigen und fast unberührten von der Zivilisation Putorana-Plateaus. Putorana-Plateau ist einmaliges Malerische vom Naturkomplex mit der höchsten, im weltweiten Vergleich auch, Konzentration von Wasserfällen und Bergseen, darunter sind sehr exotische: schmale, lange und tiefe Fjordseen, und auch ist ein ganzes Komplex von höhen flachgipfigen Massiven, die durch tiefe und breite stufige Canons geteilt sind.

  • Flussreise am Jenissei

    10 Tage / 9 Nächte

    Der Jenissei ist der größte Fluss in Sibirien und einer der weltweit größten. Malerische Ufer, schöne nördliche Natur, interessante historische Sehenswürdigkeiten und moderne sibirische Städte, die Sie unterwegs der Strecke der Flussreise genießen können, machen Ihre Tour durch den Jenissei lebendigem und unvergesslichem Ereignis in Ihrem Leben.

  • Transsib-Reise mit dem Aufenthalt in Irkutsk

    14 Tage / 13 Nächte

    Transsibirische Eisenbahn ist die laengste Eisenbahn der Welt, sie erstreckt sich ueber 9289 km von Moskau nach Wladiwostok und ueber 8000 km von Moskau nach Peking. Diese Eisenbahn verbindet die wichtigsten Staedte und Regionen von Sibirien und Fernem Osten mit dem Zentrum Russlands. Die Bahn kreuzt 8 Zeitzonen und 6 Klimazonen von Russland. Waehrend der Reise werden Sie Staedte mit reicher Geschichte entdecken und besondere Landschaften geniessen